Am Sonnabend heißt es: Wir sitzen alle in einem Boot

Sie sind blau, ziemlich genau 14,50 Meter lang, 90 Zentimeter breit und wiegen 105 Kilogramm, ohne Skulls und Besatzung. Die Rede ist von unseren beiden Gig-Doppelsechsern mit Steuerpositionen „Bella Vista“ und „Schneller Graben“. Die beiden Boote – benannt nach bei Wassersportlern bekannten hannoverschen Ortsmarken – liefern sich kommenden Sonnabend (2.9.) ab 15 Uhr bei unserer … Mehr... “Am Sonnabend heißt es: Wir sitzen alle in einem Boot”

Mit diesen acht Ruderinnen reist unsere Lena zur U23-EM nach Kruszwica

Für Lena Osterkamp ist es der große internationale Einsatz: Am kommenden Wochenende startet unsere 19-Jährige Nachwuchs-Athletin mit der DRV-Flotte bei den U23-Europameisterschaften im polnischen Kruszwica. Der sehr junge deutsche Frauen-Achter mit Lena (hintere Reihe 3. v.r.) trifft dort auf fünf starke Konkurrenz-Team. Das bedeudet für den EM-Wettkampfmodus: bei sechs Booten gibt es keine Vorläufe, sondern … Mehr... “Mit diesen acht Ruderinnen reist unsere Lena zur U23-EM nach Kruszwica”

Alle Highlights, alle Zeiten, alle Infos: Das muss ich wissen zum DRC-Clubgeburtstag am Sonnabend


Sport, Spaß, Spannung und Musik für die ganze Familie: Unser 133. Clubgeburtstag am kommenden Sonnabend (2. September) wird eine Riesen-Party mit Sommerfest. Hier erfahrt ihr alles über das Programm: Los geht es um 14 Uhr mit den offiziellen Eröffnungsworten von unserer Präsidentin Sabine Siegmund und unserem stellvertretenden Jugendvorsitzenden Jan-Ole Peter. Im Anschluss daran werden die … Mehr... “Alle Highlights, alle Zeiten, alle Infos: Das muss ich wissen zum DRC-Clubgeburtstag am Sonnabend”

Ein paar Tage „Heimat-Urlaub“ für unsere WM-Asse

„Home, sweet Home“… Vier Wochen vor dem Start der Ruder-Weltmeisterschaften in Florida genießen unsere drei WM-Teilnehmer Frauke Hundeling, Carlotta Nwajide und Julius Peschel ein paar „freie Tage“ in Hannover. Zwischen den Vorbereitungs-Trainingslagern gönnen die Drei sich ein paar Tage Aufenthalt in der Heimat, bevor es Ende dieser Woche nach Ratzeburg geht – für den letzten … Mehr... “Ein paar Tage „Heimat-Urlaub“ für unsere WM-Asse”

Mitrudern bei unserer DRC-Doppelsechser-Clubregatta am 2. September


Einladung zur Teilnahme an der DRC-Clubregatta am 2. September: Im Rahmen des DRC-Sommerfestes aus Anlass unseres 133. Clubgeburtstages können alle Mitglieder bei den Wettfahrten in Gig-Doppelsechsers mit Steuerposition mitrudern. Da die Mannschaften gelost werden, können alle Mitglieder mitmachen. Alter, Rudererfahrung, Gewicht und Leistungsniveau spielen keine Rolle – die Mannschaften werden bunt gemixt. Die Streckenlänge auf … Mehr... “Mitrudern bei unserer DRC-Doppelsechser-Clubregatta am 2. September”

Einladung zum Arbeitsdienst

Vorbereitung für unseren Clubgeburtstag: Am kommenden Sonnabend, dem 26. August, von 9 bis 13 Uhr, wollen wir im Rahmen eines DRC-Arbeitsdienstes unser Außengelände pflegen. Geplant sind u.a. folgenden Arbeiten: Rasen mähen, Hecken schneiden, Regenrinnen vom Laub befreien. Bitte bringt – wenn vorhanden – entsprechende Gartengeräte und Arbeitskleidung mit. Um disponieren zu können, bitte wir auch … Mehr... “Einladung zum Arbeitsdienst”

Fotos aus dem WM-Frauen-Skull-Trainingslager


Unsere Frauke Hundeling, Vize-Schlagfrau im Doppelvierer, nennt es ein „Ruder-Paradies“: Im österreichischen Weissensee bereitet sich das deutsche Frauen-Skull-Team auf die WM in Sarasota in Florida/USA vom 24. September bis 1. Oktober vor. Das Binnengewässer und der gleichnamige kleine Ort liegen in rund 950 Meter Höhe in den Gailtaler Alpen im Bundesland Kärnten. Noch bis kommenden … Mehr... “Fotos aus dem WM-Frauen-Skull-Trainingslager”

Frauen-Doppelvierer rudert wieder in EM-Formation

Der deutsche Frauen-Doppelvierer trainiert wieder mit Charlotte Reinhard (Dorsten) und damit wieder in der Mannschaftsformation, die im Mai bei der EM in Tschechien die Goldmedaille geholt hatte. Nach wie vor mit an Bord: unsere Frauke Hundeling. Reinhard hatte sich Ende Juni eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und fiel über sechs Wochen aus. Beim Weltcup-Finale in … Mehr... “Frauen-Doppelvierer rudert wieder in EM-Formation”

Mit vier Teams beim Achter-Cup in Osnabrück

Dem durchwachsenen Wetter in Osnabrück zum Trotz stellten sich am vergangenen Wochenende gleich vier Mannschaften mit DRC-Beteiligung der Herausforderung beim Achter-Cup in der Friedensstadt. An den Start der 300 Meter langen Strecke auf dem Stichkanal gingen ein Frauen-Achter (Renngemeinschaft mit Lehrte/Sehnde), zwei Männermannschaften (in Rgm. mit der Rugm. Angaria) und ein reiner DRC-Junioren Achter. Am … Mehr... “Mit vier Teams beim Achter-Cup in Osnabrück”

Maltes gemischte WM-Bilanz

Vor einer Woche endete die U19-WM. Seitdem drückt Malte Engelbracht wieder die Schulbank in der Humboldtschule. Richtige Sommerferien hatte der 18-Jährige durch die Titelkämpfe in Litauen und die lange Wettkampfvorbereitung in Berlin nicht. Mit etwas Abstand zieht Malte eine gemischte Bilanz: „Vor allem gefallen bei der WM hat mir, dass ich Ruderer aus Neuseeland, Mehr... “Maltes gemischte WM-Bilanz”