Los geht`s für Frauke Hundeling zur EM nach Strathclyde


Die Boote sind aufgeladen, es kann losgehen nach Schottland zu den Europa-Meisterschaften. „Abfahrt“, heißt es heute für unsere Frauke Hundeling (2. v.r.) und ihren neuformierten EM-Doppelvierer mit Schlagfrau Constanze Duell (München, ganz rechts), Bugfrau Julia Leiding (Rostock, 2.v.l.) und auf der Schlagübernahme-Position Julia Lier (Halle, ganz links). Das DRV-Quartett bereitete sich in den vergangenen Tagen … Mehr... “Los geht`s für Frauke Hundeling zur EM nach Strathclyde”

FerienCard-Aktion mit mehr als 50 Jugendlichen

Viel los ist derzeit im DRC-Bootshaus mit jeder Menge Spaß auf der Ihme bei hochsommerlichen Temperaturen: Im Rahmen der FerienCard-Aktion der Landeshauptstadt Hannover probieren mehr als 50 Jugendliche zwischen 9 und 13 Jahren unsere schöne Sportart aus. In zwei Vormittagskursen zwischen morgens 9 Uhr bis mittags 14 Uhr bedeutet das eine Menge Arbeit für unsere … Mehr... “FerienCard-Aktion mit mehr als 50 Jugendlichen”

TV-Bericht aus dem WM-Trainingslager in Berlin

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) berichtete vergangenen Sonnabend in seiner Sendung „Abendschau“ über das Trainingslager der Nachwuchs-Nationalmannschaft in Berlin-Grünau für die Junioren-WM in zwei Wochen im tschechischen Racice. In dem Bericht groß im Bild ist auch unser A-Junior Aaron Erfanian, der in Racice im Doppelvierer an den Start gehen wird. Hier der Link zur RBB-Mediathek.… Mehr... “TV-Bericht aus dem WM-Trainingslager in Berlin”

Lenas WM-Vierer ohne Chance

Der „U23“-Frauen-Vierer ohne Steuerfrau fährt als WM-Elfter von Poznan nach Hause. Unsere Lena Osterkamp, Janka Kirstein (HRC), Leonié Berge (Hamburg) und Marieluise Witting (Ratzeburg) verloren im B-Finale bereits auf den ersten 500 Metern fast fünf Sekunden auf die späteren Siegerinnen aus Dänemark. Im weiteren Rennverlauf mussten die DRV-Crew die Konkurrenz weiter ziehen lassen, mehr als … Mehr... “Lenas WM-Vierer ohne Chance”

U23-WM: Lenas Vierer-ohne verpasst das A-Finale deutlich

Heute stand in Poznan bei fairen Bedingungen und warmen Temperaturen um die 30 Grad der Hoffnungslauf für Lena Osterkamps Vierer-ohne auf dem Plan. Zusammen mit Janka Kirstein (HRC), Leonie Bergé (Hamburg) und Marieluise Witting (Ratzeburg) startet Lena verhalten in das Rennen, bereits an der 500 Meter Marke war der Abstand zu den anderen Booten beträchtlich. … Mehr... “U23-WM: Lenas Vierer-ohne verpasst das A-Finale deutlich”

Masters-Mädels meet München-Euro

Nach erfolgreicher Teilnahme an der World-Masters-Regatta in Bled 2017 haben sich auch dieses Jahr wieder Masters-Ruderinnen aus Hannover und Hameln zusammengetan. Ihr Ziel: Die Euro-Masters in München, die heute in Oberschleißheim beginnen. Die „Frauschaft“ (Altersdurchschnitt von 48 Jahren) arbeitet seit Monaten fleißig mit Trainer Can Sönmez vom DRC, um in München sowohl im B- als … Mehr... “Masters-Mädels meet München-Euro”

„U23“-WM: Lenas Vierer muss in den Hoffnungslauf

Bei den Nachwuchs-Weltmeisterschaften in Poznan hatte der deutsche „U23“-Vierer mit unserer Lena Osterkamp und Janka Kirstein vom HRC heute sein Auftaktrennen. Im Vorlauf auf dem Malta-See lief dabei für die DRV-Crew noch nicht alles rund: Das Quartett konnte das hohe Starttempo der Vierer aus Weißrussland und Russland nicht mitgehen und ließ nach der Streckenhälfte „abreißen“, … Mehr... “„U23“-WM: Lenas Vierer muss in den Hoffnungslauf”

Engagement im DRC: DRC-Projektteam „Fördergelder und Sponsoren“ sucht Mitstreiter

Unser lebendiger und schöner Ruder-Club lebt vom ehrenamtlichen Engagement unserer Mitglieder. Daher wollen wir Euch unter dem Titel „Engagement im DRC“ in der nächsten Zeit in loser Reihenfolge, Projekte und Aktionen vorstellen, bei denen Ihr Euch einbringen und den Verein und das Clubleben aktiv mitgestalten könnt. Bist Du interessiert und vielleicht demnächst dabei?

Heute soll … Mehr... “Engagement im DRC: DRC-Projektteam „Fördergelder und Sponsoren“ sucht Mitstreiter”

Sommerzeit MESZ und Rudersport

Seit dem 5. Juli läuft die Abstimmung der EU-Kommission zum Thema „Abschaffung der Sommerzeit“. Zwei Möglichkeiten stehen zur Auswahl – entweder wird die Mitteleuropäische Sommerzeit MESZ – so wie sie jetzt ist – beibehalten oder sie wird in der gesamten Europäischen Union abgeschafft. Mit dem Ziel, Energie zu sparen, wurde die Uhrenumstellung in heutiger Form

Mehr... “Sommerzeit MESZ und Rudersport”

Hinweise zum Rudern bei großer Hitze

Hochsommer in Hannover: Aus Anlass der angekündigten Wetterlage mit anhaltend intensiver Sonneneinstrahlung und hohen Tages-Außentemperaturen bittet der DRC-Vorstand um Beachtung folgender Hinweise zur persönliche Gesundheitsvorsorge: Der DRC-Vorstand empfiehlt, Ruderausfahrten bei intensiver Sonneneinstrahlung und großer Hitze in die frühen Morgen- oder in die Abendstunden zu legen, bei Ausfahrten dem Körper vor, während und nach dem Rudern … Mehr... “Hinweise zum Rudern bei großer Hitze”