Ruderbetrieb wegen Hochwasser eingestellt

Aufgrund der starken Niederschläge in Südniedersachsen steigen die Wasserpegel von Ihme und Leine und ihrer Zuflüsse rasant an. Aufgrund der starken Strömung und des großen Eintrags von Treibgut muss unser Ruderbetrieb leider sofort aus Sicherheitsgründen eingestellt werden. Da weitere, anhaltende Niederschläge vorausgesagt sind, ist mit einem starken Hochwasser mit u.a. der Überflutung der Ihme-Uferwege zu … Mehr...

Einladung zum DRC-Mondscheinrudern am 3. August

Das Organisationskomitee fürs Mondscheinrudern, Wiebke, Can und Gerd, lädt ein: „Wenn wir an die bisherige Saison denken, fallen uns viele Highlights ein. An einigen Tagen hat man bereits das Gefühl, der Herbst habe bereits begonnen. Diese Indizien sprechen dafür, dass der Sommer bald zu Ende geht. Bevor das passiert, möchten wir uns gern noch einmal … Mehr...

U23-WM Plovdiv: In der Endabrechnung kommt Paul auf Platz zehn, Caro auf Platz vier ins Ziel

Paul Peter startete heute morgen im B-Finale der U23-WM. Zu Beginn des Rennens konnte der Doppelvierer mit Bugmann Paul noch mithalten und nach 500 Metern sogar das Feld anführen. Dann aber musste das Team – geschwächt durch einen Magen-Darm-Virus – die Spitze abreißen lassen und kam am Ende auf Rang vier (Gesamtrang zehn) ins Ziel. … Mehr...

U23-WM Plovdiv: Caro startet im A-Finale, Paul im B-Finale

Der heutige Halbfinaltag in Plovdiv hielt heute viele enge Entscheidungen bereit. DRC-Mitglied Caroline Meyer (Heimatverein Treviris Trier) behielt im Halbfinale des leichten Doppelzweiers die Nerven. Zur Streckenmitte auf Platz vier gewertet, gelang es ihr und ihrer Vereinskameradin Kathrin Morbe, sich auf dem zweiten Streckenteil auf den wichtigen Qualifizierungsplatz drei vorzuschieben Die beiden griffen sogar noch … Mehr...

Plovdiv: Pauls Doppelvierer braucht mehr Rhythmus

„Eine schwere, aber lösbare Aufgabe“, nennt es Paul Peter. Am Sonnabendmittag ist Halbfinal-Zeit für den deutschen Doppelvierer bei den U23-Weltmeisterschaften in Plovdiv mit unserem Bugmann Paul. Heute wurde die Startaufstellung für die beiden Semifinals bekanntgegeben. Mit dem Team aus Russland hat das deutsche Quartett nur einen der drei Vorlaufsieger mit im Rennen. Die beiden anderen … Mehr...

Plovdiv: Paul Peter rudert ins Halbfinale

Bei der U23-WM sind beide Boote mit DRC-Startern eine Runde weiter: Bei sehr guten Bedingungen auf dem Ruderkanal im bulgarischen Plovdiv gelang dem deutschen Doppelvierer mit unserem Bugmann Paul Peter (Foto) mit einem dritten Platz im Vorlauf der direkte Einzug ins Habfinale am Sonnabend. Das deutsche Quartett mit Taktgeber Henri Schwinde (Münster) konnte zu Beginn … Mehr...