Ab Montagmittag wieder im Fitnessraum

Ran an den Hantelscheiben: Die Niedersächische Landesregierung hat die Beschränkungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie weiter gelockert und Indoor-Sport ab Montag (25. Mai) wieder genehmigt. Unser Fitnessraum kann täglich bis abends 21 Uhr wieder für individuellen Sport unter bestimmten Voraussetzungen und unter Beachtung folgender Regeln genutzt werden. Mannschafts- oder Gruppen-Training kann weiterhin leider nicht stattfinden. Fürs Rudern auf Ihme und Leine ändert sich leider nichts.
Wichtig für den Drinnen-Sport: Bitte kommt bereits umgezogen in Sportkleidung ins Bootshaus. Der Fitnessraum darf nicht als Behelfs-Umkleidekabine zweckentfremdet werden. Das Duschen und das Umziehen im Bootshaus sowie alle Zusammenkünfte, die nicht der individuellen Sportausbübung dienen, sind nach wie vor verboten. Für das Training stehen drei Ruder-Ergometer und zwei Fahrradergometer sowie alle bekannten Hantelgeräte und -stationen im Fitnessraum zur Verfügung.

Unter folgenden Bedingungen steht unser Fitnessraum für individuellen Sport ab Montag, 25. Mai, 12 Uhr, wieder zur Verfügung:
  • unser Fitnessraum ist nur für DRC-Mitglieder und sowie für dem DRC-Vorstand im Voraus seitens der Trainer namentlich zu benennende, volljährige Renngemeinschafts-Partner*innen unserer Leistungssportler*innen geöffnet
  • während des Aufenthalts im Fitnessraum ist von jeder Person dauerhaft ein Abstand von zwei Metern zu anderen Personen einzuhalten (gilt nicht für Personen einer häuslichen Gemeinschaft)
  • während des Aufenthalts im Fitnessraum sind alle Fenster-Oberlichter sowie die große Hallentür zur Ihme zu öffnen zwecks Belüftung des Raumes; die Hallentür ist nach Verlassen des Raumes wieder zu schließen, die Fenster-Oberlichter bleiben bitte nach Verlassen geöffnet
  • maximal fünf Personen dürfen sich zeitgleich im Fitnessraum aufhalten, weil sonst die Abstandsregeln nicht einzuhalten sind; dabei gilt der Grundsatz „first come, first serve“ – eine Anmeldung für das Training im Fitnessraum gibt es nicht; halten sich bereits fünf Personen im Fitnessraum auf, muss bitte gewartet werden
  • alle Griffe der Geräte und Hanteln sowie Liege- und Sitzflächen müssen nach Benutzung mit Desinfektionsmittel und Papiertüchern gereinigt werden; Desinfektionsmittel und Papiertücher stehen im Fitnessraum bereit
  • alle Personen, die den Fitnessraum nutzen, müssen sich zu Beginn des Trainings in eine im Fitnessraum ausliegende Anwesenheitsliste mit Vorname, Name, Beginnzeit des Trainings und Endzeit des Trainings ein- bzw. austragen; diese Liste dient der Dokumentation im Falle eines möglichen Infektionsgeschehens
  • abseits der sportlichen Betätigung im Fitnessraum ist im Bootshaus-Inneren grundsätzlich immer Mund/Nase-Bedeckung zu tragen
  • die Öffnungszeiten unseres Fitnessraums: dienstags, mitwochs, freitags, sonnabends und sonntags 9 bis 21 Uhr, montags und donnerstags wegen Reinigungsarbeiten von 12 bis 21 Uhr. Die Öffnungszeiten sind von allen Mitgliedern unbedingt einzuhalten, damit die Reinigung und die Lüftung des Raums vollständig und ungestört erfolgen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.