Besuch im Niedersächsischen Landtag

Unser Förderkreis im DRC hatte heute zu einem ganz besonderen Programmtag rund um das traditionelle Trainingsessen zum Jahresbeginn eingeladen: Politik trifft Sport, hieß das Motto für eine 22-köpfige DRC-Delegation beim Besuch des Niedersächsischen Landtages. Unsere Juniorinnen und Junioren sowie einige unserer U23-Asse bekamen einen Einblick in die Landespolitik, verfolgten eine Plenarsitzung von der Zuschauertribüne des Parlaments und sprachen anschließend mit drei Abgeordneten. Ein interessanter und aufschlussreicher Vormittag wurde abgerundet mit einer gemeinsamen, kulinarischen Stärkung bei einem Mittagessen in einem Altstadt-Restaurant. Dazu waren weitere zehn Förderkreis-Mitglieder ins Alte Rathaus gekommen. Unsere Leistungssportlerinnen und -sportler bedankten sich beim Förderkreis für einen gelungenen und informativen Ausflug einmal völlig abseits unseres Bootshauses.

DRC-Treffpunkt am Portikus des Leineschlosses mit Förderkreis Chef Heinz Mußmann (ganz links) und Ehrenmitglied „Ekke“ Heidorn (2.v.r.).

Von der Tribüne aus verfolgte die DRC-Crew eine muntere Debatte im Plenarsaal des Landtages.

Blick von der Tribüne auf das Redepult mit dem Niedersachsen-Ross, dem Landeswappen, im Hintergrund.

Gespräch mit den Mitgliedern des Landtages Mareike Wulf (CDU), Helge Limburg (B’90/Grüne) und Alptekin Kirci (SPD, v.l.n.r.).

Mal nicht im Boot, sondern im Parlament: Die DRC-Besuchergruppe im Niedersächsischen Landtag.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.