Carlotta im „Germania“-Portrait des ZDF

Unsere Olympia-Kandidatin Carlotta Nwajide in einem zehnminütigen Fernsehportrait des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF): In dem Beitrag berichtet unsere 25-jährige Ausnahmesportlerin über Rassismus im Sport und ihren großen Traum von der Teilnahme an den kommenden Olympischen Spielen in Tokio im Juli. Hier den Link zu dem Beitrag in der ZDF-Mediathek klicken. Seit gestern befindet sich Carlotta übrigens mit dem deutschen Frauen-Skull-Team wieder im Trainingslager in Lago Azul in Portugal.

Carlotta Nwajide ist seit 10 Jahren Mitglied im DRC.

Foto: Schwier/DRV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.