Clara und Merle starten beim Bundeswettbewerb


Unser schneller Mädchen-Doppelzweier mit Schlagfrau Clara Prinz und Merle Schleef (oben v.l.) startet am kommenden Wochenende beim 52. Bundeswettbewerb der 13/14-jährigen Nachwuchsruder*innen, den inoffiziellen deutschen Meisterschaften in dieser Altersklasse, in Salzgitter. Unser Duo muss sich am Sonnabend in einem Langstreckenrennen über 3.000 Meter und am Sonntag über die 1.000-Meter-Distanz mit den 13 Konkurent*innen-Teams aus den anderen Bundesländern messen. Dazu bestreiten unsere beiden Talente auch noch einen allgemeinen, sportartunspezifischen Wettbewerb an Land.
Wir wünschen Clara und Merle sowie ihrem Trainer Ole Peter viel Erfolg bei den Titelkämpfen und drücken die Daumen!
Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind Wettkampfprogramm und Teilnehmendenzahlen des diesjährigen Bundeswettbewerbs stark reduziert worden. Das Veranstaltungsgelände am Salzgittersee wird nur für akkreditierte Personen zugänglich sein und zu dem Personenkreis gehören Zuschauer*innen leider nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.