Das muss ich als Zuschauerin und Zuschauer wissen für den Ergo-Cup Hannover

Anfeuern, mitfiebern, an der „Regattastrecke“ flanieren: Das ist alles möglich und erwünscht am kommenden Sonnabend (20. Januar) beim 14. Ergo-Cup Hannover in der Halle 1 des Zentrums für Hochschulsport, die mit einer großen Zuschauertribüne und einer Großbildleinwand ausgestattet ist. Die ersten Rennen werden um 10 Uhr gestartet, das letzte Rennen kurz nach 18 Uhr. Nach der letzten Siegerehrung wird die Veranstaltung gegen 18:30 Uhr beendet. Alle Rennen werden durch unsere Regattasprecher Frank Arne Limprecht („Limpi“) und Jan-Michael Müller („Mühle“) kompetent kommentiert. Der Eintritt ins ZfH ist kostenlos. Ruderfans sollten sich das aktuelle Meldeergebnis ausdrucken und mitnehmen, um hautnah dran zu sein am Geschehen. Der Sport-Campus der Leibniz Universität Hannover befindet sich am Georgengarten, die Anschrift lautet: Moritzwinkel 6. Die nächst gelegene Haltestelle der Stadtbahn-Linien 4 und 5 ist der Ausstieg „Leibniz Universität“; von dort aus geht man ca. zehn Minuten zu Fuß durch den Georgengarten, dann streckenweise an der Straße Lodyweg entlang in Richtung ZfH. PKW-Parkplätze und Fahrradbügel befinden sich unmittelbar am ZfH unter der Fahrbahnbrücke des Bremer Damms am Moritzwinkel oder am gegenüber liegenden Leineufer in der Straße Weddigenufer.
Für die Verpflegung stehen Speisen und Getränke zu fairen Preisen bereit: Ab 12:30 Uhr heiße Nudeln mit Soße (mit und ohne Fleisch) und ganztätig kalte und warme Getränke, belegte Brötchen und ein Kuchenbuffet. Die Erlöse kommen wie immer der Jugendarbeit des DRC zu Gute. Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich willkommen!
Glasflaschen und Kronkorkenverschlüsse dürfen aus Sicherheitsgründen nicht mit ins ZfH gebracht werden. Im gesamten Gebäude sowie auf dem Sport-Campus besteht ein absolutes Rauchverbot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.