Mitgliederversammlung 2019: Vorstand ohne Gegenstimmen wiedergewählt

Die ordentliche DRC-Mitgliederversammlung 2019 hat am Freitagabend (15.3.) unseren Vorstand in seiner Arbeit bestätigt. Alle fünf Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl zur Verfügung und wurden ohne Gegenstimmen erneut in ihre Ämter gewählt. Damit ist und bleibt Robin Aden DRC-Präsident. Der Sportvorstand wird weiterhin durch Christian „Otto“ Held (Vorsitzender Sport) und Carl Reinke (stellv. Vorsitzender Sport) besetzt. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden Daniel Schmidt (Vorsitzender Finanzen) und Philipp „Piet“ Träder (stellv. Vorsitzender Finanzen). Außerdem beschloss die Mitgliederversammlung bei einigen Gegenstimmen und Enthaltungen eine Satzungsänderung, nach der zukünftig die Einladungen zu Mitgliederversammlungen nicht mehr per Post verschickt werdem müssen. Es genügt vielmehr die Veröffentlichung auf der Website und ein Aushang im Bootshaus. Ebenfalls angenommen wurde ein Antrag des Vorstands, die Beitragsordnung um eine Aufnahmegebühr zu ergänzen. Außerdem wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung zahlreiche langjährige und verdiente Mitglieder geehrt.

Foto oben: Der neue Vorstand ist der alte Vorstand. Christian „Otto“ Held, Carl Reinke, Robin Aden, Phillipp „Piet“ Träder und Daniel Schmidt. Foto unten: Die Mitgliederversammlung ernannte Klaus-Walter Kaase zum Ehrenmitglied aufgrund seiner Verdienste um den DRC, Präsident Robin Aden übergab die Urkunde.


Fotos unten: Goldene Ehrennadel des Deutschen Ruderverbandes für Hans-Jürgen Kaase für 50-jährige Mitgliedschaft im DRC, eingerahmt von Robin Aden (l.) und Laudator Ernst Zumbach (r.). Ebenso DRV-Gold für Rolf Kamjunke (ganz rechts) mit Laudator Gerdchen Weingardt (m.).


Fotos unten: Für besondere Verdienste um den DRC wurden mit der Silbernen DRC-Ehrennadel geehrt: Karen Beckmann (o.l.), Fabian Breest (o.r.), Sebastian Flögel (u.l.) und Alexandra Jaritz (u.r.).


(Fotos: Cathrin Boeckler)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.