Ruder-Bundesliga im August 2019 auf dem Maschsee

Beim 64. Deutsche Rudertag in Münster am vergangenen Sonnabend stimmten die Delegierten mit großer Mehrheit dem Antrag zu, dass die Ruder-Bundesliga nun nach einer zehnjährigen Testphase offiziell in das Regelwerk des Deutschen Ruderverbandes (DRV) aufgenommen wird und fester Bestandteil des DRV-Wettkampfangebotes ist. Ferner wurden in den Haushaltsplänen für die beiden kommenden Jahre ein Fehlbedarfszuschuss für die RBL eingestellt und von den Delegierten gebilligt. Das Präsidium des DRV hat sich die Termine und Ausrichterbewerbungen für die Renntage im kommende Jahr angeschaut und auch einen Termin in Hannover festgelegt: Im Rahmen des großen und beliebten Maschseefestes findet in Hannover am Sonnabend, dem 3.8.2019 der „TÜV-Nord Renntag“ statt. Aus Anlass seiner 150-Jahr-Feier hat sich der TÜV-Nord gemeinsam mit dem Hannoverschen Regattaverband eine Menge einfallen lassen und möchte die Athletinnen und Athleten wie auch Zuschauerinnen und Zuschauern begeistern.
(Quelle: aus einer Mitteilung der Agentur boat-events)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.