Skullschrank aufgebrochen

Unbekannte haben sich in der Nacht zum heutigen Montag an unserem Bootshaus zu schaffen gemacht: Die Türen zu einem unserer Skullschränke wurden mit Gewalt aufgebrochen und dabei erheblich beschädigt. Skulls wurden nicht beschädigt oder entwendet. Gegenüber der Polizei wurde Strafantrag gegen Unbekannt gestellt. In diesem Zusammenhang bittet der Vorstand noch einmal alle Mitglieder, sich beim Schutz unserer Liegenschaft zu beteiligen, Türen und Fenster beim Verlassen des Bootshauses zu schließen und auffällige Ereignisse dem Vorstand mitzuteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.