Erfolge bei Hochschul-DM für DRC-Mitglieder

Bei den Hochschulmeisterschaften in Brandenburg gab es am vergangenen Wochenende gleich mehrere Siege, Medaillen und Fahrkarten zu den Europäischen Hochschulmeisterschaften EUC 2019 im schwedischen Jönköping. In zahlreichen Booten der Wettkampfgemeinschaft der hannoverschen Hochschulen und Universitäten (WG Hannover) legten sich dabei auch DRC-Mitglieder über die 1.000-Meter-Distanz in die Riemen. Im Doppelzweier unterstrichen unser beiden Junioren-Trainer Cornelius … Mehr...

„Wir sind Deutscher Meister!“: Julius Peschel und Malte Engelbracht holen 54. Titel für den DRC

Nach sieben Jahren Pause können wir wieder einen deutschen Meistertitel für den DRC feiern: Bei den nationalen Großboot-Meisterschaften in Brandenburg holten unser Routinier Julius Peschel (27) zusammen mit Nachwuchsmann Malte Engelbracht (19) auf der Schlagposition heute Gold im Doppelzweier (Foto oben v.l.n.r). Das erfahrungsmäßig etwas ungleiche DRC-Duo gewann das Rennen auf dem welligen Beetzsee über … Mehr...

Einladung zum Mondscheinrudern am 26. Juli

Das Organisationskomitee lädt ein zum diesjährigen Mondscheinrudern und möchte sich mit euch am Donnerstag, 26.Juli, um 19 Uhr am DRC treffen und nach der Bootseinteilung zur Schleuse Limmer rudern, um dort den Sonnenuntergang mit einem „Sundowner“ zu genießen. Nach einer entspannten Rückfahrt im Mondschein wollen wir den Abend gemeinsam beim DRC mit einem „Strandleben“ mit Mehr...

„Sommermeisterschaften“ in Brandenburg

Gleich drei Titelkämpfe werden am Wochenende in Brandenburg an der Havel ausgetragen – bei zwei Meisterschaften sind DRC-Ruderinnen und -Ruderer mit guten Chancen auf Titel und Medaillen am Start. Mit Hochschul-DM,  deutscher Großbootmeisterschaft und Masters-Championat parallel an einem Ort über die gleiche Streckenlänge von 1.000 Metern erhofft sich der Deutsche Ruderverband (DRV) eine Attraktivitätssteigerung für … Mehr...

Einladung zum Arbeitsdienst am 7. Juli

Am kommenden Sonnabend, dem 7. Juli, von 9 bis 13 Uhr, wollen wir im Rahmen eines DRC-Arbeitsdienstes unser Außengelände verschönern und unsere Bootshallen aufräumen. Geplant sind u.a. folgende weitere Arbeiten: Hecken schneiden, Regenrinnen vom Laub befreien sowie Bootsreparaturen. Bitte bringt – wenn vorhanden – entsprechende Gartengeräte (Heckenscheren) und Arbeitskleidung mit. Um disponieren zu können, bitte … Mehr...

Dritter und letzter Weltcup in Luzern/Schweiz: So geht es weiter für Carlotta Nwajide und Frauke Hundeling

Am gestrigen Mittwoch sind die Meldungen für die dritte und letzte Weltcup-Regatta auf dem Rotsee in Luzern veröffentlicht worden. Ein Blick in das Meldefeld hält eine Überraschung bereit. Der Deutsche Ruderverband (DRV) wird im Frauen-Skullbereich kein Boot im Doppelzweier an den Start senden, dafür aber mit zwei Doppelvierern antreten. Das Gewinnerboot aus Linz startet in … Mehr...

Hinweise zum Rudern bei großer Hitze

Aus Anlass der derzeiten Wetterlage mit anhaltend intensiver Sonneneinstrahlung und hohen Außentemperaturen bittet der DRC-Vorstand um Beachtung folgender Hinweise zur persönliche Gesundheitsvorsorge: Der DRC-Vorstand empfiehlt, bei Ruderausfahrten während intensiver Sonneneinstrahlung – insbesondere bei Trainingsfahrten tagsüber – dem Körper vor, während und nach dem Rudern ausreichend Flüssigkeit etwa in Form von Mineralwasser oder isotonischen Getränken zuzuführen. … Mehr...

Portrait über Aaron Erfanian in HAZ und NP

Auf dem Weg zur Junioren-WM: In der Serie „Hannovers Talente“ berichten die hannoverschen Tageszeitungen Hannoversche Allgemeine (HAZ) und Neue Presse (NP) heute über Aaron Erfanian, für den es am kommenden Wochenende los geht mit der Vorbereitung auf die Nachwuchs-Welttitelkämpfe im August im tschechischen Racice. Hier der Bericht mit Fotos und Videosequenzen von Aaron.
(Quelle Text, … Mehr...