„Tchau, Portugal!“ – Trainingslager endet

Aus der Sonne Portugals zurück ins winterliche, norddeutsche Schmuddelwetter: Das Trainingscamp unserer Kaderathletinnen und -atheleten  im portugiesischen Villa Nova de Milfontes am Rio Mira endet heute. Vorbei ist es mit dem täglichen Doppeltraining auf der breiten Flussmündung bei angenehmen Temperarturen und vorbei ist es mit den Laufeinheiten an der Atlantikküste. „Wir hatten Glück mit dem … Mehr...

Gummibärchen-Pokale für die beste Rudertechnik

Süße Sonder-Ehrung: Beim Talente-Cup des Landesruderverbandes Niedersachen im Rahmen des ErgoCups Hannover kommenden Sonnabend (19.1.) werden wieder die beliebten Gummibärchen-Pokale für die Siegerinnen und Sieger in der Kategorie „beste Rudertechnik“ ausgelobt – jeweils für die technikstärkste U15-Nachwuchsruderin und den technikstärksten U15-Nachwuchsruderer, unabhängig von deren Wettkampf-Platzierung. Bewertet wird die Ruderbewegung von einer Jury nach dem Ruderleitbild … Mehr...

Women’s Rowing Challenge Part 1: Bist du dabei?

Am Dienstag (8.1.) startet die Women’s Rowing Challenge 2019 und wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmerinnen besonders auch aus dem Breitensport, der immer dienstags sein Training absolviert! Es stehen für morgen acht Minuten auf dem Plan, die auf dem Ergometer gerudert werden. Dabei kann so schnell wie möglich gerudert werden, muss aber nicht. Jeder einzelne geruderte … Mehr...

Wintergrüße aus dem Riesengebirge

Unsere beiden Top-Ruderinnen Carlotta Nwajide und Frauke Hundeling sind schon wieder im Trainingslager, dieses Mal im Ausdauer- und Athletikcamp im polnischen Jakuszyce. Ihre Boote haben sie zuhause gelassen: Stattdessen geht es seit dem 2. Januar und noch für weitere zehn Tage mit dem deutschen Frauen-Skull-Team im Parallel-Schritt auf Langlaufskiern durchs Riesengebirge. Vor und nach den … Mehr...

DRC-Ergocup 2019: Helferinnen und Helfer gesucht

Am 19. Januar findet unser DRC-Ergocup in der Sporthalle des Zentrums für Hochschulsport in Hannover statt. Wir freuen uns auf diese Veranstaltung und erwarten ein volles Teilnehmerfeld. Daher wird jede helfende Hand benötigt. Es gibt vielfältige Aufgaben, für jede und jeden ist sicher etwas dabei, was Spaß macht. Bitte schaut hier in angehängten Helferliste unten … Mehr...

Von Hannover über Köln nach Tokio – das sind unsere sportlichen Ziele in 2019

Linz, Sarasota und Tokio – das sind die Reise-Ziele unserer international startenden Leistungssportlerinnen und -sportler für das Jahr 2019. Viel Trainingseifer und Schweiß wird in den kommenden Wochen und Monaten nötig sein, damit unsere Asse die drei Austragungsorte für die Weltmeisterschaften in der oberöstereichischen Landeshauptstadt, in Floridas Golfküsten-Badeort oder in der Metropole Japans auch tatsächlich … Mehr...

Informationsveranstaltung Boote

Wer darf im DRC welches Rennboot rudern? Warum gibt es im DRC Boote, die ausschließlich nur dem Leistungssport zugeordnet sind? Wie kommen Investitionen in den Bootspark zustande? Wie in den letzten Vorstandssitzungen angekündigt, möchte der Sportvorstand am Mittwoch, dem 23. Januar, um 19 Uhr im DRC-Bootshaus in einer Informationsveranstaltung über die „Bootspolitik“ im DRC informieren. … Mehr...

Der DRC wünscht einen guten Start ins Jahr 2019!


Der DRC wünscht allen Mitgliedern, Fans und Freunden einen harmonischen Jahreswechsel, einen „guten Rutsch“ und nur das Beste für das neue Jahr 2019! Unseren Leistungssportlerinnen und -sportlern wünschen wir vor allem anhaltende Gesundheit und viel Erfolg bei den anstehenden Wettkämpfen.
Unsere Grüße zum Jahresende gehen wir immer besonders herzlich an die Mitglieder, die den Start … Mehr...

Sportlerwahl: Großer Bericht über Carlotta und Marie

„Bei Olympia 2020 soll es Gold werden“, titelt heute die hannoversche Tageszeitung Neue Presse und berichtet auf einer ganzen Sportseite über die beiden Vize-Weltmeisterinnen Carlotta Nwajide und Marie-Cathérine Arnold. Hintergrund: Die Neue Presse lädt ihre Leserinnen und Leserinnen zum 26. Mal in Folge ein, die Sportlerin, den Sportler und die Mannschaft des Jahres zu wählen. … Mehr...

Women’s Rowing Challenge 2.0

Die Women’s Rowing Challenge des Deutschen Ruderverbands geht 2019 in die zweite Runde. Nach dem tollen Erfolg im Januar diesen Jahres, wird das Format im Januar 2019 fortgesetzt. Die DRC-Frauen sind wieder mit dabei! Johanna Vennemann hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, die Organisation zu übernehmen. Alle interessierten Frauen informieren sich bitte über die Aushänge im … Mehr...