Einladung zur Tageswanderfahrt im Teufelsmoor

Auch in diesem Jahr findet wieder unsere „teuflisch“ gute Wanderfahrt auf der Hamme bei Osterholz-Scharmbeck statt. Auf den ca. 15 Kilometer zwischen Ritterhude und der Teufelsmoorschleuse (insgesamt etwa 30 Kilometer Hin- und Rückfahrt) werden wir Natur pur erleben, während wir durch das torfig-schwarze Wasser rudern. Unterwegs gibt es Möglichkeiten zum Verweilen, Picknicken und zum Wechsel … Mehr...

Macht mit und stimmt noch bis heute abend über einen neuen Namen unserer Clubzeitschrift ab!

Wie in der letzten Ausgabe angekündigt, suchen wir einen neuen Namen für unsere Clubzeitschrift. In einem Projektteam haben wir über Eure eingereichten Vorschläge diskutiert und gemeinsam eine Auswahl von drei Namen gefunden, die wir hiermit der Clubgemeinschaft zur Abstimmung vorlegen wollen. Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen. Die Abstimmung läuft bis zum 30. … Mehr...

Kein Rudern bei Dunkelheit

Im Herbst werden „die Tage wieder kürzer“: Der Vorstand erinnert alle Mitglieder daran, dass Bootsausfahrten mit unbeleuchteten Booten auf Ihme und Leine bei Dunkelheit verboten sind. Das Rudern auf den Flüssen ist deshalb mit dem Sonnuntergang zu beenden. Der tagesaktuellen Zeitpunkt des Sonnenuntergangs wird u.a. im Wetterbericht des elektronischen Fahrtenbuches efa angezeigt. Ab 1. OktoberMehr...

Demonstration auf der Ihme am Freitag

Wegen einer Demonstration nach Versammlungsrecht auf der Bundeswasserstraße Ihme am kommenden Freitag (24. September) wird es nach Mitteilung der zuständigen Wasser- und Schifffahrtsverwaltung zwischen 12 Uhr und 19 Uhr für den Bootsverkehr zu erheblichen Behinderungen durch Wasserfahrzeuge aller Art kommen. Zwischen dem Schnellen Graben stromabwärts bis zur Leineeinmündung wird ein normales Ruder-Training nicht oder nur … Mehr...

Änderungen in unserem Junior-Trainerteam

Eine Mischung aus bekannten, bewährten sowie neuen Ansprechpartnern gibt es für unsere jugendlichen Mitglieder im Altersbereich zwischen 15 und 18 Jahren. Die grundsätzlich leistungsorientierte Ausrichtung unseres sportlichen Portefeuilles wird fortgesetzt. Ausgeschieden aus dem Trainerteam ist zu Beginn der vergangenen Sommerferien aus beruflichen Gründen Colin Beckmann. Der 23-Jährige setzt sein Studium in Berlin fort. Der DRC-Vorstand … Mehr...

Einladung zum Arbeitsdienst

Unser großes, grünes Clubgelände benötigt wieder etwas Pflege – übrigens bei jedem Wetter. Deshalb lädt der DRC-Vorstand alle Mitglieder ein, zu helfen bei der Verschönerung unserer Liegenschaft und dem Erhalt unseres Gemeinschaftseigentums. Am kommenden Sonnabend (25. September), stehen von 9 bis 13 Uhr diverse Aufräum- und Gartenarbeiten sowie Rasenmähen dem Programm. Außerdem wollen wir im … Mehr...

Unser Honig „Dollenfett“ wieder vorrätig

Ab sofort gibt es den beliebten DRC-Honig – auch wieder im beliebten Dollenfett-Design! Geschmacklich habt ihr die Wahl zwischen den Sorten „Ahorn/Akazie“ und „Linde“ (mehr Infos zum Geschmack in der Tabelle, siehe unten). Kaufen könnt ihr euer nächstes Glas Honig zukünftig bei Wiebke und Fabian, unseren Anwohnern am DRC, zum Beispiel kommenden Sonnabend ab 12:30 … Mehr...

Neun DRC-Achter rudern mit

Auf Ihme und Leine sind kommenden Sonnabend (18.9.) dank des Rudervereins Linden mal wieder die Achter los! Beim diesjährigen Head of the Leine unseres Nachbarvereins starten 34 Großboote an der roten Lodemann-Brücke über die Ihme an der Jugendherberge. Die Ziellinie des Zeitfahrens ist nach drei Kilometern Schweiß treibender Kraftanstrengung auf Höhe des RV Linden knapp … Mehr...

Achttägige DRC-Wanderfahrt in Polen bei schönstem Herbstwetter

Kilometer sammeln fürs Fahrtenabzeichen, reichlich Kultur, Geschichte und sportlich aktive Erholung! Das alles erleben derzeit Henning, Margit, Lars, Gudrun, Gerdchen, Otto, Ursula, Ecki, Bernd, Elke, Milda und Olli, die die Clubfamilie von der Fähre in  Ladek an der Warthe (Foto) aus grüßen von ihrer achttägigen Wanderfahrt in Polen. Von Kruczwica aus geht es bei herrlichem … Mehr...

Clara und Merle rudern beim Bundeswettbewerb in Salzgitter auf Platz zehn

Nachdem im Juni schon unsere Junior*innen auf den Meisterschaften gegen Boote aus ganz Deutschland antreten konnten, ging es dieses Wochenende auch endlich wieder für unsere Jüngsten (U15) auf dem Salzgittersee beim Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen um Medaillen. Für den DRC waren Merle Schleef und Clara Prinz im Mädchen-Doppelzweier am Start.

Am Samstag ging es … Mehr...