Ab Montag mehr Gig-„ZweiDreier“

Noch immer unterliegt unser Sportbetrieb starken Einschränkungen aufgrund der Verordnungen zur Eindämmung der Coronavrius-Pandemie. Abstandsregeln und Hygienevorschriften verhindern, verkomplizieren oder erschweren Bootsausfahrten. Nur in kleinen Schritten geht es voran: Unsere Dusch- und Umkleideräume sind aber ab Montag (8. Juni) wieder geöffnet. Aufgrund der starken Nachfrage werden wir mit dem Boot „Kleefeld“ ebenfalls ab Montag einen dritten Gig-„ZweiDreier“ einsetzen (siehe unten). Trotzdem sind wir immer noch fernab eines „normalen“ Clublebens und eines regulären Trainingsbetriebs. Durch die Lockerungen in den vergangenen Wochen ist folgendes an Bewegung auf dem Wasser und an Land möglich geworden. Hier unsere Übersicht:

Für Erwachsene Mitglieder (alles nur noch Anmeldung über unser Formular):

  • bis auf weiteres montags, 17 Uhr: Outdoor-Power-Gymnastik auf unserer Wiese am Flaggenmast; unser beliebter „Manjana-Sport“ geht nämlich auch draußen mit zwei Metern Abstand
  • Einer-Rudern für Fortgeschrittene
  • Einer-Anfänger-Rudern mit Betreuung durch erfahrene Ruder*innen (bitte bei Anmeldung „Anfänger*in“ eintragen)
  • Rudern für Personen des selben Hausstands in Mannschaftsbooten, z.B. für Paare, Familien und WGs
  • Doppel-„ZweiDreier“-Rudern in den drei Gig-Doppeldreier-Booten „Kleefeld“, „Beeke“ und „Frithjof“ mit ausgebautem Mittelplatz, um den Zwei-Meter-Abstand für Personen aus zwei Hausständen einzuhalten

Für Erwachsene Mitglieder

Für Jugendliche Mitglieder:

Für unsere Leistugssportler*innen:

  • das Wasser-Training findet derzeit nur nach vorheriger, individueller Absprache mit den Trainer*innen statt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.