Masters Frauen-Achter glänzt in der Sonne Ungarns

Vier Tage Welt-Masters-Regatta in Ungarn haben ihre Spuren hinterlassen: Sonnengebräunt kehren unsere beiden Teilnehmerinnen Susi de Vries und Sabine Siegmund vom Velence See an die Ihme zurück. Und das Ergebnis des Hannoversch-Hamelner Achters im Altersklasse D-Achter, nämlich Platz zwei, glänzte sogar. Der „Silberrang“ tröstete etwas über den vierten Platz im Achter-Rennen der Altersklasse C tags zuvor hinweg, mit dem die Frauen um Sabine und Susi nicht ganz so zufrieden waren. Heute ruderten die Beiden abschließend noch Mixed-Achter gemeinsam mit den Masters des Rudervereins Linden (Foto unten). Ganz knapp geschlagen landete das Team von Ihme und Leine auf dem fünften Plätz.

Der Masters-Frauen-Achter in  der Altersklasse D.

Mixed-Achter mit RV Linden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.