Neuer BufDi nimmt seine Arbeit auf

Nach mehr als einem Jahr Pandemie bedingter Unterbrechung haben wir im DRC ab 1. September wieder einen Bundesfreiwilligendienst-Leistenden, kurz BufDi. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Piet Niklas Heinze, genannt: Piet, der am 1. September seinen Dienst aufnehmen wird. Piet kennt den DRC in- und auswendig, ist seit acht Jahren unser Mitglied, war aktiver und erfolgreicher Leistungssuderer und zuletzt bei der Henley Royal Regatta am Start. In den kommenden zwölf Monaten steigt der 18-Jährige ein als Trainer in unserer U15-Kindergruppe, in die Betreuung unserer Anfänger*innen-, Breitensport- und Schulkooperations-Gruppen im Erwachsenen Bereich, unterstützt den Vorstand, unsere Trainer*innen sowie die gesamte Clubfamilie bei zahlreichen administrativen sowie organisatorischen Aufgaben und Herausforderungen. Wir wünschen Piet viel Erfolg!

„Hi, ich bin Piet! Ich werde für das nächste Jahr BufDi am DRC sein. In diesem Jahr möchte ich der DRC-Familie etwas zurückgeben für die jahrelange Unterstützung, die ich im Leistungssport erfahren habe. Besonders freue ich mich darauf, die Kinder zu trainieren, da ich selbst früher von ehemaligen BufDis trainiert wurde. Ich habe mir vorgenommen, im nächsten Jahr den DRC, wo es geht, zu unterstützen und freue mich darauf, mich den Aufgaben und Herausforderungen zu stellen, die so ein Club mit sich bringt. Wir sehen uns bestimmt mal am Bootshaus.“
Piet

Zu erreichen ist Piet per E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.