Portugal-Trainingslager beendet

Rückkehr ins norddeutsche Winterwetter: Nach 14 Tagen unter der Sonne Portugals kehren unsere Top-Ruder*innen heute aus dem Trainingslager des Landesruderverbandes in Milfontes an der Atlantikküste zurück. Seit dem 28. Dezember hatten sich elf unserer Aktiven sowie unsere Trainer Thorsten Zimmer und Frederik Stoll dort auf die kommende Wettkampfsaison vorbereitet. „Das war ein sehr gutes Trainingslager“, bilanzierte „Frede“. Und weiter: „Das Wetter hat sich von der besten Seite gezeigt. Und unser Hotel Duna Parque hat uns bestens versorgt“. Ebenso positiv fiel das Resümee von Thorsten Zimmer aus: „Rudern, wo andere Urlaub machen. Technisch haben wir viel geschafft aufgrund sehr warmen Wetters, guten Wasserverhältnissen und hervorragender Umfeldbedingungen“, so der Trainer.
Einige Foto-Eindrücke aus Milfontes: Schlagmann Ryan und Leon im Zweier

Ein Frauen-Vierer im Vordergrund, die Atlantik-Dünung im Hintergrund

Sommerliches DRC-Vierer-Training vor pitoresker Kulisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.