Premieren-Erfolge für unseren jüngsten Nachwuchs

Bei der Jungen- und Mädchenregatta in Bremen gab es am vergangenen Wochenende gute Ergebnisse durch unsere jüngsten Nachwuchssportlerinnen und -sportler. Eine gute Ausgangslage für den Landesentscheid in vier Wochen legte unser Jungen-Doppelvierer (12/13 Jahre) mit Malte Zilch, Jonas Schleef, Jaspar Zilch, Miguel Hoffmann und Steuermann Nicolas Heidemann, die im Ergebnis fünftschnellstes Boot wurden. Johanna von Wasielewski trat im Mädchen-Einer der 13-Jährigen an, wurde zweitschnellste in der Gegesamtwertung und schnellste Ruderin ihres Jahrgangs aus Niedersachsen. Ebenfalls im Einer ruderte Leichtgewicht Theo Beetz, der Vierter aus Niedersachsen wurde.
Ihre Regatta-Premiere in Bremen feierte Isabelle Smolarek (14), die ebenfalls Vierte in der Gesamtwertung wurde. Unser Mädchen-Doppelvierer – ebenfalls bei ihrer Regatta-Premiere – mit Carolina Hellbach, Fiona Heidemann, Mia Blume, Mira Leyers und Stf. Viktoria Sanchez-Fehly an Bord konnte am Sonntag sogar die Kurzstrecke-Wertung gewinnen. Merle Schleef (10 Jahre) konnte ihr erstes Rennen im Slalom gewinnen und ist so unsere jüngste Siegerin, die wir in den vergangenen Jahren in Bremen hatten. Herzlichen Glückwunsch allen Aktiven und ihren Trainern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.