Regatta-Debüt beim Staffelrudern in Hamburg

Breitensportllicher Regatta-Einsatz beim Staffelrudern in Hamburg: Gemeinsam mit dem Uni-Sport, der Betriebssportgruppe der Landeshauptstadt Hannover, der Rugm. Angaria und acht DRC-Breitensportlern ging es am vergangenen Sonnabend im Gig-Doppelvierer m. St. auf den Rundkurs auf Außen- und Binnenalster. Für viele der 34 Team-Miglieder war es der erste Wettkampf in einem Ruderboot überhaupt. Schlagkräftige Unterstützung  gab es zwischenzeitlich unter anderem von unseren in Hamburger lebenden DRC-Mitgliedern „Dem Langen“ Frank und Tanja Richter. Am Ende zählten wir 32 geruderte Runden, und die Regatta-Debütantinnen und -Debütanten zählten viele neue, gesammelte Erfahrungen und Eindrücke, wie anstrengend eine Wettfahrt über 3,5 km mit viel Druck und Schlagzahl 30 sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.