Wintergrüße aus dem Riesengebirge

Unsere beiden Top-Ruderinnen Carlotta Nwajide und Frauke Hundeling sind schon wieder im Trainingslager, dieses Mal im Ausdauer- und Athletikcamp im polnischen Jakuszyce. Ihre Boote haben sie zuhause gelassen: Stattdessen geht es seit dem 2. Januar und noch für weitere zehn Tage mit dem deutschen Frauen-Skull-Team im Parallel-Schritt auf Langlaufskiern durchs Riesengebirge. Vor und nach den Loipen-Runden stehen Hantel- und Ergo-Einheiten auf dem Trainingsplan. Von Winterurlaub für Carlotta Frauke und kann also keine Rede sein. Das Selfie-Foto unten mit der jubenlden Frauke Hundeling vor dem verschneiten Hintergrund schoss die Kielerin Frieda Hämmerling, Schlagfrau des WM-Silber-Doppelvierers, im Vordergrund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.