Unsere Carlotta Nwajide startet im EM-Doppelzweier

Bei den Europameisterschaften im schweizerischen Luzern vom 31. Mai bis 2. Juni tritt unsere Carlotta Nwajide im Doppelzweier an. Wie der Website des Weltruderverbandes FISA zu entnehmen ist, rudert Carlotta auf dem Rotsee gemeinsam mit der 20-jährigen Düsseldorferin Leonie Menzel. Der Deutsche Ruderverband (DRV) hat sein EM-Aufgebot im Frauen-Skull-Bereich bisher nicht offiziell bekannt gegeben.
Das Duo Carlotta und Leonie hatte bei der internationalen Regatta in Duisburg vor zwei Wochen eines der beiden verbandsinternen Ausscheidungsrennen im Doppelzweier deutlich für sich entschieden.
Für Carlotta ist es der zweite EM-Auftritt in ihrer Karriere: Unsere 23-jährige Skullerin war bei der EM 2017 in Tschechien der EM auf den vierten Platz gerudert. Im vergangenen Jahr wurde Carlotta Vize-Weltmeisterin mit dem Doppelvierer. Für Menzel ist es der erste Einsatz bei einem Titelkampf in der offenen Altersklasse überhaupt. Für die EM-Wettfahrten im Doppelzweier auf dem Rotsee haben 16 Nationen Mannschaften gemeldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.