Carlotta gewinnt Weltcup in Zagreb

Mit einem souveränen Rennen im Doppelvierer heute in Zagreb konnten die vier Frauen mit unserer Carlotta Nwajide an Bord ihr Rennen klar für sich gewinnen. Carlotta sagt nach dem Rennen (Quelle: worldrowing.com): „Dieser Sieg bedeutet für uns sehr viel. Es ist immer eine große Bedeutung bei einem Weltcup-Rennen zu gewinnen. Ich denke, was uns von anderen unterscheidet ist, dass wir nie aufhören zu ziehen, ganz egal wie das Ergebnis am Ende aussieht! Unser ultimatives Ziel sind die Olympischen Spiele und wir arbeiten weiterhin hart zu diesem Ziel hin!“

Glückliche Gewinnerinnen beim Worldcup I in Zagreb, Kroatien (v.l.n.r. Daniela Schultze, Carlotta Nwajide, Frieda Hämmerling, Franziska Kampmann, Foto: Detlev Seyb) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.