Wie Lena kräftig Kraft in der Küche macht

Ihr großes Ziel ist eigentlich die U23-WM auf einer der schönsten Natur-Regattastrecken in Bled in Slowenien im August. Aber im Moment beschränkt das sportliche Trainingsumfeld von unserer Lena Osterkamp meistens auf die heimischen vier Wände in Linden. Aber um fit zu bleiben, legen sich unsere Leistungssportler in Pandemie-Zeiten auch auf engstem Raum ins Zeug: „Meine Wohnung ist mittlerweile fast ein Fitnessstudio“, berichtet die 22-Jährige. „Im Flur habe ich mir einen Ergo auf Slides aufgebaut und zweimal in der Woche mache ich Krafttraining in der Küche. Dann arbeite ich mit TXR-Gurten, Gymnastikmatte und Pezziball“.
Darüber hinaus geht Lena natürlich auch reichlich laufen, um möglichst viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Hier die Eindrücke von Lenas Indoor-Training:

Lenas Flur-Rudern auf dem Trockenen.

Lenas Kraftübüngen an der Küchentür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.