WM-Bronze für Caro Meyer


Der deutsche Leichtgewichts-Doppelvierer mit unserem DRC-Mitglied Caroline Meyer hat heute bei der Ruder-WM in Plovdiv die Bronzemedaille gewonnen. Das Quartett um Caro, die für ihren Heimatverein RV Treveris Trier startet, lag lange hinter dem dominierenden Boot aus China auf dem zweiten Rang und wurde erst im Endspurt knapp von den Däninnen abgefangen. Die weiteren drei Finalteilnehmer waren schon nach der Streckenhälfte aus dem Medaillenkampf ausgestiegen.
Herzlichen Glückwunsch zur Bronze-Medaille bei ihrer WM-Premiere an Caro Meyer und ihr Team!

Freude über die Medaille: Caro Meyer (2.v.r.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.