Ryan, Leon und Aaron lösen Tickets für U23-WM


Riesenerfolg in Ratzeburg für Trainer Thorsten Zimmer (2. v.l.) und seine U23-Männer Ryan Smith, Leon Knaack und Aaron Erfanian (v.l.), die auf dem Foto oben stolz ein Plakat der U23-WM in Račice in den Händen halten. Unsere drei Nachwuchs-Ruderer hatten sich zuvor mit starken Leistungen bei der verbandsinternen Einladungsregatta die Fahrkarten für die Welttitelkämpfe in Tschechien gesichert. Erfolgreichster DRC-Starter war Aaron, der gestern gemeinsam mit Moritz Wolff (Berliner RC) die Doppelzweier-Konkurrenz für sich entschied. Das Duo Wolff/Erfanian soll bei den Titelkämpfen in vier Wochen die deutschen Farben in dieser Bootsklasse vertreten. Einen weiteren Sieg holte Aaron heute im Doppelvierer in Renngemeinschaft.
Leon und Ryan fuhren gestern mit ihren Frankfurter Renngemeinschaftspartnern im Vierer auf einen guten zweiten Platz, der ihnen das Ticket für Račice in dieser Bootsklasse sicherte. In einem Renngemeinschafts-Achter ruderten sie heute erneut auf den zweiten Rang und unterstrichen damit ihre gute Form.
Herzlichen Glückwunsch an unsere drei Aktiven zu ihrer ersten Qualifikation für eine U23-WM – und natürlich auch an ihren Trainer!

1 thought on “Ryan, Leon und Aaron lösen Tickets für U23-WM”

  1. Hertzlichen Glückwunsch, an dden Trainer und die Sportler zu ihren großartigen Erfolgen. Ich drücke die Daumen für den internationalen Wettkampf.

    Herzlichst Heinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.