Daheim am Club, daheim bei Wiebke und Fabian

Der DRC ist mehr als nur sprichwörtlich ihr Zuhause: Wiebke Schütt und Fabian Wolff sind unsere beiden Mieter und Hausbewohner mit der gleichen Postadresse wie unser Bootshaus: Roesebeckstraße 1. Die Beiden sind im Moment die einzigen DRC-Mitglieder, die jeden Tag im Club sind – oder besser gesagt über dem Club. „Wir haben derzeit Home-Office“, berichten die beiden unisono. Beide sind  eigentlich gerade Werks-Praktikanten eines großen deutschen Automobilherstellers. Aber zurzeit entfällt die Fahrt zur Arbeit in dessen Hauptsitz in Wolfsburg. Das bedeutet: „24/7“ am DRC.
Und die Lage an ihrem Domizil: „Ziemlich leer hier. Ab und zu sehen wir aus dem Fenster ein oder zwei Mitglieder, die am Bootshaus vorbei joggen oder mit sich zum Rennradfahren oder Laufen hier treffen. Aber sonst ist es ungewöhnlich ruhig“, berichtet Fabian, der vergleichen kann. Denn der 25-jährige ehemalige Humboldtschüler nennt immerhin seit 2014 die Drei-Zimmer-Wohnung über dem DRC-Gerschäftszimmer sein Zuhause. Vor drei Jahren zog seine Freundin Wiebke zu ihm. „Ist schön, wenn mal weniger Straßenlärm ist. Aber das Rudern und das Clubleben fehlt uns natürlich“; sagt die 28-jährige, die ihre Ruderkarriere einst in Bremen begann, bevor sie zu ihrem Fabian an die Ihme zog.
Die Beiden sind angehende Maschinenbauer mit dem Spezielgebiet Produktion und Logistik und – wenn sie sich nicht gerade auf ihren Master-Abschluss vorbereiten – „gucken wir natürlich regelmäßig ums Bootshaus, ob alles in Ordnung ist. Und ich überlege, was wohl mit den DRC-Veranstaltungen dieses Jahr so passieren wird“, sagt unsere De-facto-Festwartin Wiebke etwas nachdenklich. Denn sie hatte sich mit viel Herzblut in den vergangenen Jahren unter anderem mit ums Nikolaus-, ums Mondscheinrudern und um die Clubregatta gekümmert. Ihre Hoffnung: „Irgendwann werden wir dieses Jahr bestimmt wieder schön feiern können im Club“, glaubt Wiebke fest. Bis dahin heißt es von den Beiden: „Herzliche Grüße an alle Mitglieder daheim – und bleibt gesund!“

Unser Hausbewohner-Paar Wiebke und Fabian vor dem DRC-Bootshaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.