Das war Rotterdam 2016

Lena Osterkamp gewinnt das Ersatzleute-Rennen im Juniorinnen Zweier-ohne. Zweimal Platz acht erreichten Matthias Hörnschemeyer im Vierer-mit U23 und Julius Peschel im leichten Zweier-ohne. Bronze gab es für Carlotta Nwajide im U23-Einer. Zweimal Silber gewannen Frauke Hundeling im U23-Doppelvierer und Malte Engelbracht im Junioren-Doppelvierer. Die Regattastrecke in Rotterdam hat sich mit all ihren Facetten präsentiert (Schiebewind, Schiebesturm, Gegenwind, Gegensturm, spiegelglatt bis wellig mit Schaumkronen, Gewitter, Sonne, Regen), aber immer war die Regatta äußerst professionell und gut organisiert. Die DRC-Reisegruppe Rotterdam hatte auch eine sehr gute Zeit und freute sich insbesondere, DRC-Mitglied Michelle Darvill getroffen zu haben. Michelle arbeitet als Trainerin für den Kanadischen Ruderverband und war mit einigen Mannschaften vor Ort. Michelle lässt viele Grüße an die DRC-Clubfamilie ausrichten.

Lena Rotterdam

Lena Osterkamp war in Rotterdam als Ersatzruderin vor Ort.

Michelle Rotterdam

An der Regattastrecke getroffen: Michelle Darvill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.