Erhalt des Gemeinschaftseigentums

Bitte übernehmt individuelle Arbeitsdienst-Projekte: Laut unserer Satzung sollen alle aktiven DRC-Mitglieder mindestens acht Stunden im Jahr mithelfen bei der Pflege und Erhaltung unseres Gemeinschaftseigentums. Dafür organisieren wir regelmäßig so genannte Arbeitsdiensttermine, bei denen gemeinschaftlich angepackt wird an Projekte und größere Aufgaben. Die gegenwärtigen behördlichen Verordnungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie lassen solche Gruppen-Zusammenkünfte nur sehr eingeschränkt für absolut notwendige, unaufschiebbare Arbeiten zum Beispiel zur Verkehrssicherheit zu. Aber auch Schönheitsreparaturen rund ums und im Bootshaus gibt es genug: Grünflächen müssen gepflegt, Malerarbeiten durchgeführt und Boote repariert werden. Wer mithelfen möchte bei diesen Arbeiten, kann dies jederzeit tun – einzeln oder zu zweit in Kleingruppen, natürlich auf Abstand, im Rahmen unseres Hygienekonzepts und teilweise sogar nach individueller Zeiteinteilung. Bitte meldet euch per E-Mail an
Unser Werkstatt- und Liegenschaftsteam vereinbart dann mit euch alle Details. Natürlich könnt ihr euch auch mit eigenen Ideen und Vorschlägen einbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.