Kampf um Platz drei, wenn es dunkel wird in Leipzig

Unter Flutlichtbedingungen kämpft unser Göing-Achter um Tabellenplatz drei: Am vorletzten Renntag der Ruder-Bundesliga-Serie geht es morgen Nachmittag und am Abend nach Sonnenuntergang in Leipzig für das Frauen-Großboot um Schlagfrau Ira Matthies um wichtige, vielleicht sogar die entscheidenden Punkte um einen Treppchenplatz am Saisonende. Vier Teams sind unserem Göing-Achter dicht auf den Fersen. In der Sachsen-Metropole setzt Trainer Carl Reinke auf folgende Startformation für das Zeitfahren im Elster-Flutbecken: Frauke Lange, Lena Schielke, Henrike Hakupczok, Manja Radtke, Juliane von Wrangel, Jana Hülsmeier, Paula Wulff, Ira Matthias und Steuerfrau Maren Ludwig. Später eingewechselt werden sollen Jule Lichtenberg, Claudia Gottlieb und Charlie Hausschildt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.