Wettkampfwochenende in Leipzig: Die erste DRV-Leistungsüberprüfung steht an

Am ersten Aprilwochenende steht für die DRC-Leistungssportler die jährliche Leistungsüberprüfung in Leipzig an. Hier sind am Samstag erst ein 2000 Meter Ergossest zu absolvieren, am Sonntag dann eine 6000 Meter Langstrecke auf dem Elster-Saale Kanal. Alles genauestens beobachtet von den Bundestrainer, die sich erste Hinweise auf potentielle Kandidaten für die Nationalmannschaften erhoffen.

Im Riemenbereich ist … Mehr...

Doch noch rudern auf der Themse

Unser DRC-Achter ist heute in London doch noch aufs Wasser gegangen: Nach der enttäuschenden und wohl etwas voreiligen Absage des HORR gestern verabredeten sich kurzerhand 16 Achter am Sonnabendmorgen beim London Rowing Club zu einer spontanen Wettfahrt stromaufwärts auf der Themse bis zur Hammersmith-Brigde. Die Wellen- und Windverhältnisse waren anspruchsvoll, aber nicht so dramatisch wie … Mehr...

Traditionsregatta in London fällt aus

Keine 6.800 Meter rudern auf der Themse zwischen dem Stadtteil Mortlake und der Putney-Bridge im Westen der britischen Metropole: Mit weiteren 362 Achter-Mannschaften ist eine DRC-Crew leider umsonst zur traditionsreichen Langstreckenregatta Head of the River Race nach London angereist. Das Rennen wurde 24 Stunden vor Beginn wegen einer Sturmwarnung abgesagt. Mit Schlagmann Fabian Wolff, Can … Mehr...

Zeitumstellung: „Draußen-Saison“ beginnt Sonntag

Es geht aufs Wasser: Mit der Umstellung auf die Sommerzeit kommenden Sonntag beginnen ab dann wieder unsere regelmäßigen, offenen Breitensport-Rudertermine auf Ihme und Leine, dienstags und donnerstags jeweils 18 Uhr, sonntags um 10 Uhr. Die Breitensport-„Klopfer“-Gymnastik in Halle der Humboldtschule ist bereits vergangenen Montag beendet worden. Die übrigen Hallentermine enden mit dem Beginn der Schul-Osterferien. … Mehr...

Spitzensportreform: Der DRV lädt Vereine zum Gespräch

Das war überfällig: Der Deutsche Ruderverband (DRV) hat seine Mitgliedsvereine zu einem Informationsgespräch über die Spitzensportreform des DOSB und deren Umsetzung durch den Verband eingeladen. Das Treffen soll am Rande des Frühlings-Langstreckentests in Leipzig am 1. April stattfinden. Unterdessen haben 36 Rudervereine aus dem gesamten Bundesgebiet die „Frankfurter Erklärung“ der Interessengemeinschaft Leistungssport von Anfang März … Mehr...

Bombenräumung am 26. März abgesagt – keine Sperrungen

Verdacht unbegründet: Die für kommenden Sonntag (26.3.) geplante Bombenräumung auf einer Baustelle im Bereich Stammestraße/Stadionbrücke ist abgesagt worden. Wie die Berufsfeuerwehr Hannover heute mitteilte, seien bei genaueren Untersuchungen an den vier Verdachtspunkten keine Bomben-Blindgänger gefunden worden. Alle geplanten Straßen-Sperrungen und Evakuierungen in diesem Zusammenhang entfallen. Das DRC-Bootshaus ist somit wie gewohnt am kommenden Sonntag von … Mehr...

Mitteilung des Vorstands

Bei einem Verkehrsunfall am späten Sonnabend (18.3.) in Hannover sind unser neuer, großer Bootstrailer und alle zwölf auf dem Trailer befindlichen Leistungssport-Boote zum Teil schwer beschädigt worden. Personenschäden hat es zum Glück nicht gegeben.… Mehr...