Förderkreis lädt zum Trainingsessen mit „Alt-Internationalen“

Alle unsere Leistungsportlerinnen und -sportler freuen sich schon auf das jährliche Trainingsessen, dieses Mal am Freitag, dem 26. Januar (18 Uhr), im DRC-Bootshaus. Wie immer lädt der Förderkreis im DRC dazu nicht nur unsere eifrige Trainingsgruppe, sondern auch seine Mitglieder, deren Partnerinnen und Partner sowie weitere interessierte Gäste, z.B. die Eltern unserer Sportler ein. Der Abend beginnt mit einem Vortrag unserer beiden ehemaligen Leichtgewichts-Ruderer Birger Schmidt (Weltmeister im Lgw.-Achter 2003) sowie Arne Hothan. Unsere beiden inzwischen 37- und 38-jährigen „Alt-Internationalen“ hatten gemeinsam im Jahr 2001 Gold im leichten Vierer beim so gennnaten U23-Nations-Cup geholt, dem Vorläufer der späteren U23-WM. Beide präsentieren zunächst einen gemeinsamen Reisebericht über Georgien. Im Anschluss daran gibt es ein Nudelbuffet und ein Dessert.
Die Kostenbeteiligung für das Essen beträgt 15 € pro Person, zzgl. der individuell verzehrten Getränke. Der Vorsitzende des Förderkreises, Heinz Mußmann, bittet um verbindliche Anmeldung bis kommenden Freitag (12.0.1.2018) hier per E-Mail.
Mit seinen Mitglieder-Spenden unterstützt der Förderkreis im DRC den Stammclub in vielfältiger Weise; wer spontan als FK-Neumitglied dazu stoßen möchte, ist am 26.01. natürlich herzlich willkommen: den klassischen Bierdeckel als Grundlage des Aufnahmeantrags werden wir parat haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.