Zahlreiche Aufgaben warten auf helfende Hände

Leider lässt die Verordnungslage weiterhin keine gemeinschaftliche Arbeitseinsätze auf unserem Clubgelände zu. Unser für kommenden Sonnabend angesetzter Arbeitsdienst muss daher leider ausfallen. Trotzdem gibt es rund um das Bootshaus zahlreiche Aufgaben und Arbeiten, die dringend erledigt werden müssen. Auch in der Hoffnung, dass wir demnächst den Ruderbetrieb wieder verstärkt aufnehmen können, sind allerlei Dinge vorzubereiten. Deshalb bittet der Vorstand alle Mitglieder, sich für individuelle Arbeiten per E-Mail zu melden, die unser Liegenschafts- und Werkstattteam dann vergibt. Unter anderem müssen unsere Regenrinnen nach den heftigen Niederschlägen der vergangenen Tage geleert, unsere Pflanzen-Beete gepflegt und Rasensteinkanten auf unserem Bootsplatz freigelegt werden, um so Stolperfallen zu beseitigen. Für hoffentlich bald wieder mögliche Grillfeste muss unser Gasgrill gereinigt werden. Weiterhin stehen Aufräumarbeiten und im Ruderkasten im Zuge der Renovierungsarbeiten Maler- und Lackierarbeiten und demnächst ab 15. Juli – nach dem Ende der Brut- und Setzzeit – der Heckenschnitt an. Dafür müssen die entsprechenden Gerätschaften vorbereitet und gewartet werden. Viele dieser Arbeiten können in individueller Zeiteinteilung erledigt werden. Also, bitte helft mit und meldet euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.